Luft Wärmepumpen

An einer unauffälligen Stelle im Garten oder im Haus aufgestellt, liefert die Außenluft-Wärmepumpe den größten Teil
der Heizenergie.

HAUTEC Luft-Wärmepumpen können ganzjährig Ihr Haus heizen.

An extrem kalten Tagen kann ein Elektroheizstab oder der vorhandene Heizkessel zugeschaltet werden.
Eine spezielle Anwendung der Außenluft-Wärmepumpe ist die Nutzung zur Erwärmung des Wassers Ihres Schwimmbades.

Luft-Wasser-Wärmepumpe HWL-A 94 zur Außenaufstellung

Wärme auch bei großer Kälte

Auch an kalten Wintertagen enthält die Außenluft noch genug Energie um die HAUTEC HWL-A Luft-Wasser-Wärmepumpe zu betreiben.
Da Luft unbegrenzt zur Verfügung steht, kann diese ohne große Investitionskosten als Wärmequelle verwendet werden.
Die Luft wird mit einem Ventilator zum Verdampfer gebracht und dort in der Wärmepumpe abgekühlt.
Die daraus entzogene Energie wird dann von der Wärmepumpe für die Heizung nutzbar gemacht.

+ COP > 4,15 bei A2/W35 EN 14511
+ Heizleistung 20,4 kW bei A2/W35 nach EN 14511
+ Kältemittel R410a
+ kompakte Aufstellung
+ einfache Installation
+ pulverbeschichtetes, schallgedämmtes Stahlgehäuse
+ Kupfer-Aluminium-Lamellen-Verdampfer
+ eingebauter Wärmepumpencontroller
+ leise Ventilatorgeräusche
+ Optional: mit Kühlfunktion

Modell mit einem Verdichter (einstufig):
HWL-A 94 ca. 20,4 kW(bei A2/W35) A ++

Modell mit zwei Verdichtern (zweistufig):
HWL-A 94/2T ca. 40,7 kW(bei A2/W35) A ++

Luft-Wasser-Wärmepumpe HWL zur Innen- oder Außenaufstellung

Die Luft-Wasser-Wärmepumpen HWL von Hautec erreichen selbst bei A2/W35 noch COP-Werte größer 3,4.
Damit heizen die Geräte aus deutscher Produktion sparsamer als viele Wettbewerber.
Konzipiert sind die Luft-Wasser-Wärmepumpen HWL für die Innen- wie auch Außenaufstellung.
Ebenso konnte man bei der Geräuschentwicklung deutliche Verbesserungen erzielen.

So lassen sich die aktuellen Geräte selbst in Wohngebieten einsetzen, wo Wettbewerber aufgrund der Geräuschentwicklung
passen müssen.

- COP > 3,4 bei A2/W35 EN 14511
- Heizleistung von 5 - 9 kW
- Kältemittel R407c
- kompakte Aufstellung
- einfache Installation
- pulverbeschichtetes, schallgedämmtes Stahlgehäuse
- Kupfer-Aluminium-Lamellen-Verdampfer
- eingebauter Wärmepumpencontroller
- elektronisches Expansionsventil
- Ventilator temperaturabhängig drehzahlgeregelt
- Optional: mit Kühlfunktion

Modelle:
HWL 25 ca. 5,2 kW (bei A2/W35) A +
HWL 36 ca. 5,9 kW (bei A2/W35) A ++
HWL 43 ca. 7,4 kW (bei A2/W35) A ++
HWL 48 ca. 8,7 kW (bei A2/W35) A +

Luft-Wasser-Wärmepumpe HWL-AS zur Außenaufstellung

Die kompakte HWL-AS 36, HWL-AS 48, HWL-AS 52 und HWL-AS 56 ist für Niedrigenergiehäuser mit einer benötigten Heizleistung
von ca. 5,4 bis 12,0 kW bei A2/W35 ausgelegt. Aufgrund der neuen Gehäusegeometrie beträgt der benötigte Mindestwandabstand auf der Ansaugseite nur 50 cm.

- COP > 3,5 bei A2/W35 EN 14511
- Heizleistung von 5,4-12,0 kW
- mit umweltfreundlichem Kältemittel R290
- Montage wandhängend oder bodenstehend (jeweils Zubehörset)
- einfache Installation
- pulverbeschichtetes, schallgedämmtes Stahlgehäuse
- Kupfer-Aluminium-Lamellen-Verdampfer
- eingebauter Wärmepumpencontroller
- elektronisches Expansionsventil
- hohe Vorlauftemperaturen
- Optional: mit Kühlfunktion

Modelle:
HWL-AS 36 ca. 5,1 kW (bei A2/W35) A+
HWL-AS 48 ca. 7,7 kW (bei A2/W35) A+
HWL-AS 52 ca. 9,7 kW (bei A2/W35) A++
HWL-AS 56 ca. 12,1kW (bei A2/W35) A++

Energieeffizienz

Moderne Heiztechnik für das Niedrigenergiehaus

Mit der kompakten Luft-Wasser-Wärmepumpe HWL-AS stellen wir ein neues, innovatives Produkt für den Einsatz in Niedrigenergiehäusern und für die
Betriebsweise mit vorhandenen Heizungsanlagen (bivalente Betriebsweise) im Sanierungsmarkt vor.

Aufgrund der, nach EnEV vorgeschriebenen, guten Wärmedämmung der Gebäudehülle geht in Häusern immer weniger Heizenergie durch Transmission über Wände,
Decken und Fenster verloren. Die Hautec HWL-AS ist die ideale Lösung, um den Wärmebedarf für Heizung und Warmwasserbereitung besonders umweltschonend und
komfortabel bereit zu stellen.

Als Kältemittel wird das natürliche und umweltfreundliche R290 verwendet.
Ein Hydraulikmodul, bestehend aus Umwälzpumpe und Elektronacherhitzer für den Spitzenbedarf, sorgen für ein Maximum an
Energieeffizienz und Wirtschaftlichkeit. Der Hochleistungsverdampfer sowie ein elektronisches Expansionsventil, das immer die
optimale Menge an Kühlmittel zur Verfügung stellt, sorgen für effizienten Betrieb.

Bei einer Lufteintrittstemperatur von 2° C und einer Vorlauftemperatur von 35°C wird die hohe Leistungszahl (COP) von ca. 3,6 erreicht.
Daraus resultieren hohe Jahresarbeitszahlen und damit geringe Betriebskosten. In Verbindung mit einer Fußbodenheizung sind je nach Klimaregion Jahresarbeitszahlen
bis 4 möglich, die bisher nur von Sole-Wasser-Wärmepumpen erreicht wurden.

Der benötigte Mindestwandabstand auf der Ansaugseite beträgt nur 50 cm, so dass der Platzbedarf aufgrund der neuen Gehäusegeometrie weiter reduziert wird.
Auch im umfangreichen Zubehör von Hautec befinden sich die entsprechenden Varianten für Heizungswasser- und Brauchwasserspeicher.

Die integrierte Regelung überwacht den Betrieb der Wärmepumpe und stellt alle Funktionen einer modernen Heizungsregelung zur Verfügung.
Effizient und zuverlässig erfüllt die Hautec HWL-AS die Bedürfnisse im Niedrigenergiehaus:

Heizen bei geringem Wärmebedarf und gleichzeitig hohem Warmwasserkomfort - jetzt bei heizenbaden.de INFORMIEREN!!!

Split-Luft-Wasser-Wärmepumpe zur Außenaufstellung

Das Luft-Wasser-Split-System besteht aus einer Außeneinheit Verdampfer mit Ventilator(en) und einer Inneneinheit mit Verdichter,
Regelung und Pumpen-bausätzen. Die beiden Einheiten werden über eine Kältemittelleitung (Sonderzubehör) verbunden.

Geeignet ist diese Kombination für Heizung und Brauchwasser-bereitung.
Die bereits mit dem Kältemittel R407c vorbefüllten Außeneinheiten besitzen unter anderem modulierende(n) Ventilator(en),
korrosionsgeschützte Verdampfer und serienmäßig Hauben.

Die Regelung der Ventilatoren ermöglicht einen sehr niedrigen Schall-leistungspegel.
Zur Installation der Luft-Wasser-Split-Wärmepumpen ist eine kältetechnische Montage notwendig, welche durch ein zugelassenes und zertifiziertes
Unternehmen mit kältetechnischer Ausrüstung vorgenommen werden muss.

- COP > 4,1 bei A2/W35 EN 14511
- Heizleistung von 10,5 - 81,0 kW
- Kältemittel R407c
- kompakte Aufstellung der Inneneinheit
- einfache Installation
- pulverbeschichtetes, schallgedämmtes
- Stahlgehäuse Inneneinheit
- pulverbeschichtetes, schallgedämmtes
- Stahlgehäuse Außeneinheit
- Kupfer-Aluminium-Lamellen-Verdampfer mit Hauben
- eingebauter Wärmepumpencontroller
- elektronisches Expansionsventil
- Ventilator temperaturabhängig drehzahlgeregelt