Die Umwelt steckt voller ENERGIE - NUTZEN Sie sie !!!

Absorber Wärmepumpen - EnergieZAUN oder EnergieWAND

Der Energiezaun oder die Energiewand als Energiequelle für Wärmepumpen - die echte Alternative mit Solargewinn

Der Einsatz von Wärmepumpen steigt seit Jahren kontinuierlich an.

Stetig wachsendes Umweltbewußtsein und der deutliche Anstieg der Öl- und Gaspreise bewirken ein Umdenken bei den Verbrauchern.

Der weitaus größte Teil sind Sole- Wärmepumpen mit der Wärmequelle Erdwärme, da diese Systeme sich als besonders betriebssicher und wirtschaftlich erwiesen haben.
Oftmals ist jedoch das Erschließen der üblichen Wärmequelle für Erdwärmenutzung nicht möglich, Gründe hierfür können sein, zu kleines Grundstück, zu teure Bohrungen, Verbote im Wasserschutzgebiet u.a.m.

HAUTEC hat hier innovative, sinnvolle Alternativen, die den Einsatz einer energie- und kostensparenden Sole-Wärmepumpe möglich machen.

Die Absorber-Sole-Wasser-Wärmepumpe.

Die Erfahrungen mit solchen Absorber-Lösungen besitzt HAUTEC seit über 30 Jahren mit Sole-Wärmepumpen der Ausführung „A" = Absorberausführung.
Bereits in den 80er Jahren wurde der Energiekegel als Energiequelle eingesetzt und die Absorbertechnik kontinuierlich weiterentwickelt.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen - die Ergebnisse und Vorteile sind belegbar - der HAUTEC Energiezaun und die Energiewand.

Das Entscheidende aber ist, dass z.B. der Energiezaun gegenüber einer Luft-Wasser-Wärmepumpe höhere Jahresarbeitszahlen erreicht.
Woran liegt das? - An den solaren Gewinnen des Absorbersystems und dem Luftanteil des Energiezauns!
Seeabsorber sowie Stallabsorber sind nach Rücksprache ebenfalls lieferbar.

Informationen zu ABSORBER

Energiezaun

Wärme auch bei eisiger Kälte.

Der HAUTEC Energiezaun, der z.B. in Form eines Gartenzaunes aufgestellt werden kann besteht aus übereinander verlaufenden Absorberrohren, die wechselseitig am Pfahl vorbeigeführt werden.

Das Entscheidende aber ist, dass der Energiezaun gegenüber einer Luft-Wasser-Wärmepumpe nochmals Jahresheizkosten spart und dies absolut geräuschlos. Woran das liegt?

Der Energiezaun nimmt Sonnenenergie auf und erwärmt hiermit das Solesystem.

Er wird zu einem Teil im Boden eingelassen, um eine Puffermöglichkeit für die Nacht und besonders kalte und bedeckte Tage zu schaffen.

An Sonnentagen wird der Erdboden durch den Solargewinn des Energiezaunes wieder aufgeladen. Die Quellentemperatur liegt somit bei einem Energiezaun,wenn die Sonne scheint, deutlich höher als die tatsächliche Außentemperatur. Durch den Solargewinn ist die Anlage deutlich wirtschaftlicher als eine Luft-Wasser-Wärmepumpe,
welche nur die tatsächliche Außentemperatur und somit eine deutlich kältere Quelle nutzen kann.

Dies trifft auch für die Nacht ein, da die Erdreichtemperatur nur an kalten Tagen wärmer ist als die Außenluft.

Bewachsener Energiezaun

- Bauhöhe und Baulänge Objekt bezogen gefertigt

- Bauhöhe: von ca. 1,17 m bis ca. 1,98 m
- Baulänge: von ca. 5,4 m bis max. 16,0 m
- geräuschlos
- frostbeständig
- UV-beständig
- bepflanzbar

Mit der Energiewand zur Energiewende

Einen weiteren Schritt zur Nutzung alternativen Wärmequellen geht HAUTEC mit der Energiewand. Die Energiewand verbindet die Vorteile der
Wärmequellen Sole und Luft.

Genutzt werden ganzjährig die solaren Gewinne und sorgen für gleichmäßige Quellentemperaturen im Sommer und im Winter.

Was zunächst seltsam klingt – Wärme im Winter aus Betonwänden als Energiequelle zu nutzen – wird durch die Wärmepumpentechnik möglich.

Energiewände bestehen aus in Beton eingegossenem HAUTEC Absorberrohr. Da es keine gravierenden Vorgaben zur Gestaltung der Energiewände gibt,
sind dem Bauherrn in seiner Planung / Gestaltung keine Grenzen gesetzt, außer bautechnische sowie nachbarschaftsrechtliche Vorgaben.
Aber selbst Ihre Nachbarn werden von dieser Energieeinsparung BEGEISTERT sein.

Wärme absorbieren aus Sonne, Wind und Regen, Wärme leiten und speichern – das ist mit Beton sehr gut möglich.
Der Nachteil von Beton als Außenwand, nämlich die gute Wärmeleitfähigkeit sowie der daraus resultierende hohe Wärmeverlust – ist der Vorteil der Energiewand.

Die Wärmeleitfähigkeit von Beton, dem Hauptmaterial von Energiewänden, ist fast viermal so hoch wie von Wasser und feuchtem Erdreich.

An milden, sonnigen Tagen erwärmt sich die Energiewand, speichert die Sonnenenergie und gibt einen Teil der Wärme gleichzeitig an den Erdanteil ab.
Damit wird das Erdreich regeneriert und zusätzlich ein Wärmevorrat für die Nacht angelegt.

Die gespeicherte Wärme im Massivabsorber und im zusätzlichen Erdkollektor sorgen für die ausreichende Energieversorgung der Wärmepumpe.
Auch an sehr kalten Tagen mit viel Sonnenschein (meterologische Hochdrucklagen) ist die Wärmequelle Energiewand ausreichend, immer vorausgesetzt einer
entsprechenden Auslegung der Wärmequelle.

- Bauhöhe und Baulänge objektbezogen erstellbar
- aus Beton mit eingegossenem PE-Rohr-Geflecht
- Grundmaß 1x 2 m pro Element
- frostbeständig
- einsetzbar als Abgrenzung

Heizen und Kühlen mit Luft und Sole.

Carno Premium HCS-PN-LS Split Luft-Wasser-Wärmepumpe

Die Split-Luft-Wasser-Wärmepumpen der Baureihe HCS-PN-LS vereinen die Vorteile von Erdwärme- (Sole) und Luft-Wärmepumpen in einem System.
Bestehend aus einer frei, bis 50 m vom Haus entfernt, aufstellbaren Außeneinheit mit Luft-Sole-Tauscher und eingebautem,
regelbaren Ventilator sowie einer Inneneinheit mit der bekannten HAUTEC Carno HCS-PN ist dieses System nicht für die Beheizung,
sondern auch für die Kühlung ausgelegt. Beide Elemente werden durch Standard-PE-Rohre für Sole verbunden.

Auch bei Stromausfall oder extremer Kälte bildet diese Verbindung keine Schwachstelle.
Ebenso sind keine Spezialkenntnisse über Kältemittel bei der Installation erforderlich.
Idealerweise wird das System um einen Anteil Flächenkollektor zur Leistungsoptimierung ergänzt.

Der Wärmepumpenprozess selbst findet im Gebäude statt, Wärmeverluste im Außenbereich durch eine externen Kältekreis oder Heizkreis gibt es nicht,
auch ist der Frostschutz sicher gestellt.

Heizen und Kühlen mit Luft und Sole.

Bitte sprechen Sie uns an - wir freuen uns auf SIE!