Wärmepumpen

Wärmepumpen

Die clevere Energie

Es gibt sie, die clevere Energie. Sie steckt im Erdreich. Oder in der Luft. Und im Wasser. Der Schlüssel zu ihr heißt: Hautec. Denn mit den Wärmepumpen aus dem Hause Hautec kann Sonnenenergie, die in der Luft, im Wasser oder im Erdreich gespeichert wird, für Sie umgewandelt werden - und als Heizung oder Warmwasserbereitung genutzt werden.

Wie das funktioniert? Bis zu 80 Prozent Ihres Energiebedarfes für Heizungswärme oder für die Aufbereitung des warmen Wassers in Ihrem Haus können durch eine Hautec-Wärmepumpe kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Als Hilfsenergie für Wärmepumpe reichen rund 20 Prozent in Form von Strom. Ein weiterer Wärmeerzeuger, der ebenfalls Strom für seinen Betrieb benötigt, ist somit nicht erforderlich.

Für Ihre Kinder

Durch die Nutzung eines natürlichen Sonnen-Energie-Speichers reichen Sie dem Umweltschutz die Hand. Denn: Mit dem Einbau der Hautec-Wärmepumpen können Sie die normalerweise verbrauchte Energie stark reduzieren. Darüber hinaus werden CO2-Emmissionen verringert und der Treibhauseffekt nicht weiter unterstützt. Außerdem sparen Sie mit der Nutzung einer Hautec-Wärmepumpe Geld - die Heizkosten fallen deutlich niedriger aus als bei einem konventionellen Wärmeerzeuger, die neben Öl, Gas oder Holz auch Strom als Hilfsmittel benötigen.

Jahr für Jahr produziert die Sonne 17000 Mal mehr Energie als weltweit von den Menschen benötigt wird. Die Zukunft liegt also in der Nutzung regenerativer Energiequellen - die Zukunft Ihrer Kinder liegt in Ihren Händen: Mit cleverer Energie schonen Sie nicht nur die Umwelt, sondern erhalten auch Ressourcen für nachfolgende Generationen.

Wärme aus der Erde

Starker Frost kann der Hautec-Wärmepumpe nichts anhaben. Auch bei Minusgraden wird genügend Energie für die Heizung und Warmwasserbereitung zur Verfügung gestellt - ein Heizkessel ist nicht notwendig. Die Größe des Erdkollektors, die Tiefer der Erdbohrung oder die Dimensionierung des Hautec-Energiezauns wird so gewählt, dass die Menge der benötigten Energie individuell bereit gestellt werden kann. Während einer Heizperiode kühlt der Boden um den Erdkollektor ab, bei steigenden Temperaturen heizt das Erdreich durch Sonnenergie wieder auf.

Eine zweite Möglichkeit zur Nutzung der Erdwärme ist die Energie-Entnahme aus dem Grundwasser. Basis hierfür sind zwei Brunnen: Während aus dem einen Wasser entnommen und die vorhandene Energie von der Wärmepumpe genutzt wird, kann das Wasser über den zweiten Brunnen in die Erde zurück geleitet werden.

Wasser wärmt und kühlt

Die Außenluft-Wärmepumpe kann Ihr Haus problemlos das ganze Jahr über heizen. Ist es draußen extrem kalt, kann ein eventuell noch vorhandener Heizkessel zugeschaltet werden. Das ist jedoch eine Ausnahme und nicht zwingend notwendig. An einer nicht auffälligen Stelle in Ihrem Garten oder Haus findet das moderne Kraftpaket seinen Platz - und eignet sich zum Beispiel auch besonders gut zur Erwärmung Ihres Schwimmbades.

Die Hautec-Wärmepumpen können auch anders: nämlich aktiv kühlen. Wie das? Normalerweise wird sie zum Heizen benötigt, doch mit Hilfe einer speziellen Technik funktioniert über die Wärmepumpe auch eine aktive Kühlung, die in ausgewählten Wohnräumen sommerliche Temperaturen um 3 bis 10 Grad verringert. Diesen Erfolg bieten die Hautec-Wärmepumpen zu wesentlich geringeren Energiekosten als eine konventionelle Klimaanlage. Und es gibt noch etwas Besonderes aus dem Hause: Als bislang einziger deutscher Hersteller bietet Hautec eine Wärmepumpe, die ihre Energie aus dem Rücklauf der Fußbodenheizung bezieht.

Hautec-Wärmepumpen online kaufen

Sie haben die Möglichkeit diese Energiesparwunder in unserem Heizen-Baden Onlineshop zu bestellen und direkt zu Ihnen nach Hause liefern oder sogar direkt installieren zu lassen.

Folgende Wärmepumpen-Arten sind bei uns erhältlich:

 

Sie haben Fragen zu den Wärmepumpen von Hautec?

Informieren Sie sich direkt online auf der Website von Hautec, rufen Sie uns an, schreiben Sie uns eine Mail oder nutzen Sie unser Kontaktformular.